Grundstücke zum Kauf in Innsbruck

Bezirk Innsbruck: STADT-GRUNDSTÜCK samt Altbestand
Top Premium Bezirk Innsbruck: STADT-GRUNDSTÜCK samt Altbestand
€ 890 000,00
Kaufpreis

Innsbruck: Im Stadtteil Pradl kommt ein Grundstück samt Altbestand, bestehend aus drei Geschäftseinheiten sowie einer Wohnung zum Verkauf. Facts: 224 m² Grundstücksfläche samt Altbestand Die Liegenschaft eignet sich perfekt für ein neues Wohnprojekt.…

€ 890 000,00
Kaufpreis
6020 Innsbruck
Quelle: derStandard.at
Bezirk Innsbruck: STADT-GRUNDSTÜCK samt Altbestand
Top Premium Bezirk Innsbruck: STADT-GRUNDSTÜCK samt Altbestand
€ 890 000,00
224 m2
Kaufpreis

Innsbruck: Im Stadtteil Pradl kommt ein Grundstück samt Altbestand, bestehend aus drei Geschäftseinheiten sowie einer Wohnung zum Verkauf.Facts:224…

€ 890 000,00
224 m2
Kaufpreis
6020 Innsbruck
Quelle: immo.kurier.at
Baugrundstücke gesucht
Top Premium Baugrundstücke gesucht
Preis auf Anfrage

Aufgrund zahlreicher guter Verkäufe erweitern wir unser Immobilien-Portfolio und würden uns freuen, wenn Sie uns bei der Vermittlung Ihrer…

Preis auf Anfrage
6020 Innsbruck
Quelle: immo.kurier.at

Passende Immobilien in der Umgebung von Innsbruck:

TOP Baugrund in Neu-Götzens
Top Premium TOP Baugrund in Neu-Götzens
€ 838 000,00
770 m2
Kaufpreis

an der Seestraße gelegen, ein selten schönes und sonniges Baugrundstück, voll erschlossen. Das Grundstück ist auch teilbar - interessante Möglichkeiten zur Umsetzung Ihrer Vorstellungen sind möglich -einfach nachfragen. entlang auf dem Weg zum Natter…

€ 838 000,00
770 m2
Kaufpreis
Seestraße, 6091 Götzens
Quelle: derStandard.at
Gewerbegrundstück mit Betriebstankstelle in Ampass
Top Premium Gewerbegrundstück mit Betriebstankstelle in Ampass
Preis auf Anfrage
3 580 m2

Gewerbegrundstück mit Betriebstankstelle weitere Informationen: Auf dem 3.580 m² großen Grundstück befindet sich auch eine Betriebstankstelle. Der Lagerbehälter verfügt über 2 Kammern mit insgesamt 60.000 Liter Fassungsvermögen. Lage: Der Ort Ampass…

Preis auf Anfrage
3 580 m2
6070 Ampass
Quelle: derStandard.at